Resources Images post

Google ermutigt Autohändler, mehrere Google My Business (GMB)-Einträge pro Standort zu veröffentlichen: möglicherweise einen für den Verkauf, einen für den Service und einen für Ersatzteile, je nachdem, wie umfangreich das Angebot eines Händlers ist. Das liegt daran, dass separate GMB-Einträge jede einzelne Abteilung des Autohauses besser sichtbar machen. Somit stehen den Suchenden mehrere Möglichkeiten gezielt danach zu suchen, das sie von einem Händler benötigen. Bei Reputation.com haben wir die Daten, um dies zu belegen.

Verbessern mehrere Einträge für einen Autohändler die SEO-Leistung?

Die Idee hinter mehreren Angeboten pro Standort besteht darin, den Verkauf, den Service und die Ersatzteile eines Händlers auf die verschiedenen Suchmöglichkeiten abzustimmen. Ein GMB-Eintrag für eine Service-Abteilung mit eigenen Kontaktinformationen und stichwortbezogenen Inhalten (z.B. “Ölwechsel” oder “Getriebeservice”) verbessert die Sichtbarkeit der Service-Abteilung bei lokalen Suchen (z.B. “Ölwechsel in meiner Nähe” oder “Getriebereparatur in meiner Nähe”). Ein GMB-Eintrag für den Verkauf wird die Verkaufsabteilung sichtbarer machen, wenn Menschen nach Autos suchen, die sie kaufen wollen, anstatt nach Service.

Bei Reputation.com haben wir uns entschlossen, die Wirksamkeit von Mehrfachlistungen für die Standorte von Automobilhändlern zu testen. Wir verwalten GMB-Einträge für viele Händler als Teil der Dienstleistungen, die wir für die Automobil-Branche anbieten. Für einen unserer Kunden managen wir Einträge für ca. 1.000 Standorte, jeder mit einem einzigen Eintrag auf Händlerebene. Unser Kunde wollte wissen, ob drei Listings pro Standort – für Verkauf, Service und Ersatzteile – tatsächlich zu einer messbaren Leistungssteigerung bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) führen würden.

Um die Frage zu beantworten, haben wir im Dezember 2019 20 Standorte für einen Test ausgewählt. Für diese 20 Standorte erstellten wir separate Einträge für Vertrieb, Service und Teile. Über einen Zeitraum von fünf Monaten verglichen wir die SEO-Ergebnisse für diese Standorte mit den übrigen Standorten des Kunden. Hier ist, was wir herausgefunden haben:

Händler, die am GMB-Pilotprojekt teilnahmen, verzeichneten im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg der GMB-Eindrücke (oder -Ansichten) um 21% gegenüber nicht angemeldeten Händlern.

Die detaillierten Ergebnisse sehen wie folgt aus:

DACH4 - Neue Daten zeigen, warum es sich für Autohändler lohnt, mehrere Google My Business Einträge zu veröffentlichen

Die Modellgruppe übertraf die nicht beteiligten Händler in jeder denkbaren Kategorie, einschließlich der Klicks, welche ein Maß für die Kaufabsicht darstellen.

Autohändler müssen heute mehr denn je alle Hebel in Bewegung setzen, um Kunden zu gewinnen. Laut LSA führen 76 % der Neu- und Gebrauchtwagenkäufer vor dem Autokauf eine Online-Suche durch (english). Die Auffindbarkeit über Ihren GMB-Eintrag ist entscheidend. Dieser ist laut Moz (english) Ihr größtes Ranking-Signal für die lokale Suche. Mehrere Einträge erhöhen Ihre Sichtbarkeit noch weiter.

Inhalte effektiv optimieren

Es ist wichtig, separate GMB-Verzeichnisse mit beschreibendem Inhalt zu veröffentlichen, die für jede Art von Suche, welche für eine bestimmte Abteilung relevant ist, optimiert sind. Da alle Ihre Abteilungen unter einem Dach angesiedelt sein können, obwohl sie verschiedene Kunden betreuen, werden sie wahrscheinlich ähnliche (oder sogar dieselben) Standortdaten haben, wie z.B. Adressen und sogar Telefonnummern. GMB-Einträge, die zu ähnlich aussehen, verwirren Google und führen zu Problemen mit doppelten Einträgen.

Beispielsweise sollte die GMB-Seite Ihrer Serviceabteilung Schlüsselwörter verwenden, die auf die von Ihnen angebotenen Reparaturen abgestimmt sind, insbesondere wenn sich diese Dienstleistungen auf einen bestimmten Hersteller konzentrieren. Eine Beschreibung könnte lauten: “Wir bieten erfahrene und vollständige Toyota-Reparaturen zu wettbewerbsfähigen Preisen an. Unsere Dienstleistungen umfassen Getriebereparaturen, komplette Tune-ups, Ölwechsel, Reifenwechsel und -einlagerung”.

Je anschaulicher und klarer der Inhalt, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie jemandem helfen, der Service benötigt. Und vermeiden Sie es, Google zu verwirren, wenn sich Ihre Vertriebsabteilung am gleichen Standort befindet.

Achten Sie außerdem auf Ihre Standortdaten, insbesondere auf die so wichtigen Öffnungszeiten, die sich bei Service und Teilen vom Verkauf unterscheiden können. Sie wollen sicher nicht, dass Kunden annehmen, es seien dieselben, nur weil der Standort derselbe ist.

Die Pflege separater GMB-Einträge erfordert mehr Aufwand und Finesse, doch die Belohnung den richtigen Kunden für die richtige Abteilung zu gewinnen, ist es mehr als wert. Verlieren Sie kein Geschäft – nehmen Sie sich Zeit, Ihre GMB-Strategie zu erweitern.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Autohändler ihre Online-Präsenz effektiv pflegen? Laden Sie unseren Automotive Reputation Report 2020 herunter.